Lernwerkstatt kreatives Gaming: entdecken, bauen, programmieren
zurück

Lernwerkstatt kreatives Gaming: entdecken, bauen, programmieren

Minecraft-Ag
Mit der freien Minecraft-Version „Minetest“ Welten und Mods entwerfen, mit dem Raspberry Pi in Minecraft eigene Adventures programmieren

.. ein Folgeprojekt ist:

Maker Space kreatives Programmieren

Hier findet sich - als Archiv - die Beschreibung für die Zeit November 2017 bis Juni 2018:

Ab November 2017 erweitern wir das Konzept der "alten Minecraft-AG" um einige Bausteine - und wechseln den Termin von Montag auf Dienstag!

  • - Mit der freien Minecraft-Version „Minetest“  entwerfen wir eigene Welten: Modelle für kreative Arbeits- und Freizeit-Räume für Musik und Theater, Sport, Spiele, Bibliothek und entwickeln auch eigene Mods
  • -mit Mini-Computern wie dem Raspberry Pi programmieren wir mit der ebenfalls freien Minecraft Version in "MinecraftPi"
  • - mit der offenen Programmier-Oberflache "Scratch", die am MIT entwickelt wurde, um Kids und Jugendlichen einen Zugang zum Programmieren zu ermöglichen, programmieren wir interaktive Spiele
  • Sonic-Pi: nutzt den Kleincomputer als Musikinstrument. Die als „Audible Programming“ bezeichnete Struktur der Anwendung greift nicht auf die Simulation von Instrumenten (Klaviatur) oder von Synthesizern zurück. Stattdessen werden kleine Scripts „gespielt“,d. h. ein Programmquelltext bildet die Grundlage für die Klangerzeugung. Durch sogenanntes „live coding“ kann in Echtzeit eine Schleife geändert werden und so die erzeugte Klangfolge verändert werden.
    …weitere Kursmaterialien von unserem Kursleiter Pit Noack zum Kurs Programmieren lernen für Eltern und Kinder finden sich hier:

    http://pitnoack.de/dl/crashkurs.zip

    http://pitnoack.de/dl/handouts.zip

  • - mit dem freien und offenen Programm "twine" erzählen wir interaktive Geschichten

Für Schüler von 10 – 14 Jahren. Anmeldung bei Heiko.Idensen@Hannover-Stadt.de

Jeden Dienstag, 16.30 – 18 Uhr (mit Heiko Idensen und Jonah Birth)

Anmeldung per e-mail: Heiko.Idensen@Hannover-Stadt.de

 

Links, Downloads, Dokumentationen

Making-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen. Handbuch zum kreativen digitalen Gestalten

 Hier gibt es das PDF zum kostenlosen, offen lizenzierten Handbuch zum Making mit Kindern und Jugendlichen: "Making-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen. Handbuch zum kreativen digitalen Gestalten", herausgegeben von Sandra Schön, Martin Ebner und Kristin Narr (2016), PDF, 248 Seiten.

 

Fablabs, Makerspace und Co.: Was ist das eigentlich? (Maker Movement Teil 1/2)

CC BY Sandra Schön: 3D-Drucker

 

Themenhefte http://www.medienistik.de/Themenheft_Next_Level.pdf http://www.medienistik.de/Themenheft_RaspberryPi.pdf https://medienistik.files.wordpress.com/2013/12/themenheft_next_level.jpg  Materialien und das Bild: Lizenz: CC BY-SA Tobias Hübner: https://medienistik.wordpress.com/freie-materialien/

https://medienistik.files.wordpress.com/2013/12/themenheft_next_level.jpg

Wir arbeiten auch immer wieder mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen und führen Projekte zu den unterschiedlichsten Themen durch:

Der verlorene Palast des König Cadmus

Das Minecraft-Projekt zu den Mythen des antiken Griechenlands

Sa, 12. November 2016 | 10:00 Uhr–17:00 Uhr

Ein Animations-Film zum verschwunden Palast ...
.. aus einem Projekt zur Geschichte Griechenlands


Prison-Break Pavillon: Das verschwundene Gefängnis

Als Grundlage für ein Online Game zum ehemaligen Gerichtsgefängnis Hannover, das einst an Ort und Stelle des Pavillons stand, werden digitale Modelle angefertigt - und ein Ausbruch geprobt ...
https://www.youtube.com/watch?v=UeeCerxyUHc

.. hier der Eingang durch das  Hauptgebäude ...

 

Hier findet sich eine Bildergalerie aus weiteren Minecraft-Projekten:

Hier kann man die von den Jugendlichen auf dem Sommercampus 2016 erstellte Welt herunterladen:

Dropbox-Download

Tipps zum Installieren:

(die Aufforderung, sich bei Dropbox anzumelden, kann einfach weggeklickt werden!)

0. Die Zip-Datei (60,18 MB) herunterladen über den Button "Herunterladen" (oben rechts)
1. die Zip-Datei entpacken
2. in den lokalen Ordner /minecraft/saves kopieren
(den Ordner "saves" anlegen, wenn er noch nicht existiert!)


Hier findet sich eine Dokumentation des des Minecraft-Projektes "Buch, Block, Bau", in dem die Kids und Jugendlichen Bauwerke aus ihren Lieblingsbücher in Minecraft umgesetzt haben.
(in Kooperation mit der Stadtbibliothek Hannover.

Lernen mit Minecraft

Minecraft wird bereits seit 2011 auch offiziell in Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen eingesetzt. Seit 2013 werden auch Landkarten ganzer Länder als Minecraft-Welten generiert, um Schülern und Studenten die Landesgeografie nahezubringen oder auch, um Schüler bei der Umgestaltung ihrer Nachbarschaft mitzuwirken zu lassen.

http://minecraft-de.gamepedia.com/Lernen_mit_Minecraft

http://minecraftbildung.de

... hier finden sich Beispiele, Projekte, Materialien zum Download zu Minecraft-Projekten in den unterschiedlichsten Bildungskontexten: Religion, Programmieren lernen, Datenschutz, E-Partizipation, Schulhofgestaltung, Städtebau ...

http://minecraftbildung.de

****

Dies ist eine Auswahl der von uns erstellten Walkthroughs durch unsere verschiedenen MineCraft-Welten. Alle Videos finden sich in unserer Youtube-Playlist
MineCraft-AG-Lernoase-Vahrenwald

Merken

Sandra Schön: Einführung in die Makerbewegung, Video 8:10 min, lizenziert: Creative Commons CC BY-SA 4.0
1 Ueberblick über die von allen erstellte Welt bei der MineCraft-Lounge - Sommercampus Hannover 2016 Lernoase Vahrenwald
3 Pokeball Begehbare Skulptur mit Computerraum - vielleicht die Zukunft der Lernoase?)
7 Tobis Gefängnis: MineCraft beim Sommercampus Hannover 2016 Lernoase Vahrenwald : was verbirgt sich unter Tobis Haus???
Alle Mitspieler und Mitbauer werden am Ende noch einmal auf die Terasse gebeamt :-)

Anhänge

Alle Veranstaltungsorte und Termine: